Datenschutzerklärung

/Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung2018-09-06T16:50:40+00:00

Datenschutzerklärung cuttigo Videoschnitt

  • Videoschnitt München - Panorama view of München city

Kontaktdaten für Datenschutzfragen:
sixtyten GmbH
Osterwaldstr. 10 / G19
80805 München

Florian Prabst und Thomas Krammer
Tel. 089/381516241
info@cuttigo.com

Datenschutzerklärung

Zweck und Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung personenbezogener Daten wie eMail-Adresse, Name, Anschrift, Telefonnummer und die vom Kunden übermittelten Dateien (Videodateien, Fotos, weitere Mediendateien oder Datenträger und Dokumente) erfolgt zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen wie Beratung und Erstellung eines Angebots auf Anfrage der betroffenen Person gemäß Art. 6 (1) b) DSGVO.

Personenbezogene Daten werden von uns erhoben, verarbeitet und gespeichert, wenn die betroffene Person diese freiwillig an uns übermittelt um unseren Videoschnittservice in Anspruch zu nehmen oder vorvertraglich Beratung in Anspruch zu nehmen. Beispiele hierfür sind die Nutzung des Kontaktformulars auf unserer Website, das Ausfüllen einer Anfrage nach Auswahl eines unserer Videoschnitt Pakete, die Kontaktaufname per Telefon, eMail, Postsendung oder Online-Chat auf der Website. Zudem wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt, wenn Sie eines unserer Demovideos anschauen.

Empfänger der personenbezogenen Daten
Empfänger personenbezogener Daten sind die mit der Beantwortung und Abwicklung von Anfragen und Aufträgen betrauten Personen innerhalb der sixtyten GmbH sowie bei Telefonanfragen ein Büroservice mit Sitz in Deutschland, der Anfragen und freiwillig von der betroffenen Person übermittelte Kontaktdaten zum Zwecke der Kontaktaufnahme elektronisch an uns übermittelt.

Wenn uns die betroffene Person vorvertraglich oder zur Vertragserfüllung im Rahmen unseres Videoschnittservices potenziell personenbezogenes Rohmaterial wie z.B. Videodateien, Bilder oder Dokumente durch Hochladen über unsere Webanwendung zur Verfügung stellt, werden diese Dateien sowie die Kommunikation mit der betroffenen Person einem unserer Cutter zugänglich gemacht. Alle Cutter haben ihren Sitz in der EU und Verpflichtungserklärungen zur vertraulichen Behandlung der zur Verfügung gestellten Daten unterzeichnet.

Datenspeicherung und -löschung
Personenbezogene Daten wie die Kommunkation mit der betroffenen Person sowie Kontaktdaten die zur Vertragserfüllung notwendig sind werden ohne automatische Löschung gespeichert. Sofern diese Daten nicht aus rechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen oder zur Dokumentation im Falle eines Rechtstreits benötigt werden, kann die betroffene Person die Löschung dieser Daten verlangen.

Das übermittelte Rohmaterial, das eine Zuordnung zu Einzelpersonen aufweisen und damit personenbezogene Daten darstellen kann, wird grundsätzlich 12 Wochen nach Abschluss eines Auftrags gelöscht. Während dieser Zeit können über die Webanwendung die übermittelten Dateien eingesehen, heruntergeladen und auch vollständig gelöscht werden. Auf Wunsch kann die Löschfrist im Einzelfall verkürzt oder verlängert werden oder eine sofortige Löschung durch uns erfolgen.

Die von uns erstellten Projektdateien und die von uns erstellten Filme unterliegen nicht der automatischen Löschung, so dass spätere Änderungswünsche, nochmaliges Zusenden des Films und ähnliche nachvertragliche Kundenserviceanfragen erfüllt werden können. Auf Wunsch des Kunden machen wir den fertigen Film erneut zugänglich oder löschen die Projektdateien und den Film.

Information über die Rechte der betroffenen Personen
Die betroffene Person hat ein Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung.

Die Bereitstellung von Kontaktdaten ist für die Vertragserfüllung notwendig. Ebenso die Übermittlung von zu bearbeitendem Rohmaterial. Zur Erstellung einer ordnungsgemäßen Rechnung sind wir gesetzlich verpflichtet und benötigen dafür den Namen sowie die Rechnungsanschrift der betroffenen Person.

Die Nichtbereitstellung oder ein Widerspruch gegen die Verarbeitung oder eine Einschränkung der Verarbeitung kann dazu führen, dass wir den Auftrag nicht erfüllen können.

Eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde ist möglich, Ansprechpartner ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz in Bayern (Kontaktdaten siehe: https://www.datenschutz-bayern.de/vorstell/impressum.html)

Die oben genannten Rechte beziehen sich gemäß Art. 13 (4) DSGVO lediglich auf Informationen über welche die betroffene Person nicht bereits verfügt.

Zurück zur Startseite

Wo Sie uns finden