Videoformate

  • Videobearbeitung Film Equipment

Videoformate

mp4 Videoformate schneiden und bearbeiten

Wer Videoformate, wie mp4 schneiden möchte, hat die Möglichkeit das Video mit verschiedenen Programmen zu schneiden. Mit einem Video – Editor, welcher meistens kostenlos als Programm angeboten wird, lassen sich die Videos ganz einfach ohne Verluste der einzelnen Parts schneiden und bearbeiten. Aus längeren können Hobbyfilmer die ausgewählten Szenen leicht aus dem Film aussortieren und somit professionell die mp4 schneiden. Jemand der gleichzeitig sein mp4 Video bearbeiten möchte, hat auch viele Bearbeitungsprogramme zur Verfügung. Im Video selbst können Texte hinzugefügt werden, neue Töne, Songs und verschiedene Effekte.

mp4 Dateien schneiden

mp4 Dateien schneiden ist genauso wichtig, wie die komplette Bearbeitung an sich. Denn auch bei den Dateien sollte das richtige Programm auf dem PC geladen sein. Standard – Videobearbeitungsprogramme bieten das schon heutzutage an. Die Datei wird schnell und einfach in das Storyboard gezogen, wird als Bearbeitung angeklickt und kann so mit dem vorhandenen Werkzeug, was auch Zuschneiden genannt wird, geschnitten werden. Am Ende der Bearbeitung kann die Auflösung des Videos und der Speicherort angegeben werden.

HD Video schneiden

Alle die eine Kamera besitzen, die Videos auch in HD unterstützt brauchen einen leistungsstarken PC, um das HD Video schneiden zu können. Viele Bilddateien werden erst umgerechnet und nicht richtig einsortiert. Daher ist bei HD Video schneiden wichtig, die Daten erst genau zu entpacken und dann zu bearbeiten. Für alle Videoformate ist es natürlich, dass jeder Schnitt eines Videos genau im Bearbeitungboard eines Video – Editors länger dauert, dafür es sich aber lohnt.

Avi Videos bearbeiten

AVI Videos lassen sich durch mehrere Programme in anderen Dateien, wie zum Beispiel ein mpeg – Format umwandeln. Bei einem Programm, welches auch direkt ein avi Video bearbeiten lässt, ist es praktisch sein Video direkt danach auch in andere Formate konvertieren und abspeichern zu können. Nach einer Umwandlung und Bearbeitung mit einem Video Converter entsteht kein Verlust der Tonqualität und auch keine Verschlechterung des bearbeiteten Videos.

VLC Video schneiden

Das Format VLC ist indirekt keine genaue Video-Datei, eher der Player, der verschiedene Videos und Musik abspielt. Das einfache ist, dass sich über die erweiterte Steuerung des Menüfensters im Media Player ein VLC Video schnell schneiden und verarbeiten lässt. Dazu wird einfach nur das Video, welches abgespielt wird, gleichzeitig über die Aufnahme – Funktion noch einmal erneut aufgenommen. Jede einzelne Szene kann mit dieser Funktion ohne Verluste des Tons oder Bild neu abgespeichert werden. Somit kann also das Video gleichzeitig beim VLC Video schneiden angeschaut werden.

mov Videos bearbeiten

mov Videos lassen sich am besten mit einem Editor bearbeiten. Diese werden kostenlos im Internet angeboten und geben an, welche Dateien sich in welches Format umwandeln lässt. Speziell wird darauf geachtet, dass auch alle Tools, wie das Zuschneiden, umwandeln und anpassen darin beinhaltet sind. So lassen sich einfache Hochzeitsfilme oder auch nur Fotos einfach bearbeiten. Für MAC Anwender, die ihre mov Videos bearbeiten, ist es wichtig, ihre Bilder vorher in richtiger Position zu drehen, da sie meist in der Videobearbeitung so übernommen werden.

By | 2017-03-02T16:36:48+00:00 Februar 21st, 2016|Tags: , , , , , |

Leave A Comment